„Saison 120 Jahre VfL“, das Männerwochenende Drucken
Vorschau
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Donnerstag, den 17. März 2016 um 22:26 Uhr

VorschauEröffnet am Samstag (19.03.2016, 15 Uhr) die Landesligamannschaft. Beim 1.FC Weißenfels  unternimmt die Mannschaft von Trainer Benjamin Schaufuß einen neuerlichen Anlauf in Sachen Punktezugewinn.

Tags darauf (Sonntag, 20.02.2016) empfängt die Oberligamannschaft des VfL96 den aktuellen Tabellenführer und Meisterschaftsaspiranten 1.FC Lok Leipzig. Nach zwei Niederlagen in Folge, gehen die Blau-Roten als Außenseiter in das Spiel. „Trotzdem wollen wir natürlich versuchen, die Punkte bei uns zu lassen. Dazu bedarf es allerdings einer starken Minimierung der Fehler, durch welche wir uns gegen Bernburg und in Bischofswerda selber keinen Gefallen getan haben“, meint Cheftrainer Lars Holtmann.

Auf Anfrage bezüglich der am Dienstag (15.03.2016) bekannt gewordenen Trainerpersonalie, sieht Holtmann keinen Einfluss auf das Spiel. „Es wussten doch alle Beteiligten bereits im letzten Dezember Bescheid, so dass es auch für die Truppe keine überraschende Neuigkeit mehr darstellt. Das Thema taugt jedenfalls nicht als Vorschub, für eine etwaige schwache Vorstellung am Sonntag“, zeigt Holtmann klare Kante.

Anstoß auf dem Hauptplatz des „HWG-Stadion am Zoo“ ist um 14 Uhr. Für die Anhänger der 96er ist zu diesem Spiel nur der Bereich Haupttribüne nutzbar. Die gesamte Gegengerade wird den Fans der Gäste aus Leipzig-Probstheida zur Verfügung stehen.

Spielfrei hat die Dritte Mannschaft.