Ungefährdeter Sieg für Auerbach Drucken
1.Mannschaft
Geschrieben von: MDR.de   
Sonntag, den 20. Mai 2012 um 20:04 Uhr

MDR.deDer VfB Auerbach feierte gegen den VfL Halle einen nie gefährdeten 2:0-Sieg. Dabei zeichnete sich der Tscheche Bocek als zweifacher Torschütze aus. Die Vogtländer, die bereits als Aufsteiger in die vierte Liga feststanden, fanden allerdings zunächst keine Lücke im Abwehrbollwerk der Gäste.

Zudem traf Schuch in der 39. Minute das leere Tor nicht. In der 52. Minute durften die Fans erstmals jubeln, als Bocek nach einer Eingabe von Sommermeyer einköpfte. Kurz vor Spielende legte der Stürmer des VfB nach.

VfB Auerbach - VfL Halle 96 2:0 ... (0:0)

VfB Auerbach: Berger - Kubice, Kramer (72. Meinelt/87. Dölz), Schuster - Hampf,Rau, Sommermeyer (61. Bettsack), Düring - Pfoh - Schuch, Bocek

VfL Halle 96: Bienko - Klein, Karau, Markowitz, Stein, Schott (56. Fischer), Naumann (56. Jankowski), Wehlert, Nowoisky,
P. Ahlert, R. Ahlert (68. Schoon)

Tore: 1:0 Bocek (52.), 2:0 Bocek (88.)

Zuschauer: 620