Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Die Tabelle

# Team Diff Pkt
1 SG Halle 05 14 43
2 SG HTB II 23 40
3 SV Rotation II 12 39
4 Roter Stern II 14 33
5 Turbine III 10 33
6 TSG Kröllwitz II 11 30
7 VfL Halle 96 II 7 27
8 SG Motor III -4 21
9 Nietleben III -22 21
10 HSC 96 II -22 19
11 Kanenaer SV II -43 7
2.Mannschaft


Mocek fingert die Punkte PDF Drucken E-Mail
2.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Montag, den 11. März 2019 um 05:19 Uhr

Spielbericht

Nach einem knappen 2:1 gegen Roter Stern Halle III, ist die Zweite des VfL Halle 96 nun bereits neun Spiele am Stück in der 1.Stadtklasse ungeschlagen!

Weiterlesen...
 
Ungeschlagenserie ausgebaut PDF Drucken E-Mail
2.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Montag, den 04. März 2019 um 05:03 Uhr

Spielbericht

Im ersten Auftritt des Jahres in der 1.Stadtklasse, wahlweise auch Rückrundenstart, erreichte die Zweite des VfL Halle 96 ein 2:2 beim SV 1948 Bruckdorf. Damit sind die 96er nunmehr in acht Spielen ungeschlagen!

Dabei traten die Trothaer die Reise an die Ostgrenze der Stadt mit einigen personellen Problemen an, so dass die Sorgenfalten bei Trainer Ronni Schulz am Ende des Abschlusstrainings schon eine gewisse Tiefe aufgewiesen haben. Wie am Ergebnis ablesbar, der Mariannengraben wurde nicht erreicht. So ging es für die Blau-Roten im kleinen Talkessel an der B 6 auch flott los.

Weiterlesen...
 
Rassiges Nachbarschaftsduell PDF Drucken E-Mail
2.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Montag, den 10. Dezember 2018 um 19:50 Uhr

Spielbericht

Ein doch besseres Spiel als gedacht der 1. Stadtklasse lieferten sich auf dem Kunstrasenplatz des „HWG-Stadion am Zoo“ die „Zwoote“ der 96er gegen die Erstvertretung des benachbarten Polizei SV Halle . Die Einen (VfL96 II) absolvierten am Vorabend ihre Weihnachtsfeier in einem Restaurant am halleschen Uni-Ring und die Anderen (PSV) hatten am Spieltag gerade einmal zehn Spieler auf dem Zettel und somit auch auf dem Platz. Anmerken tat man Dieses den Gästen über die gesamte Distanz jedoch nicht. Dafür Respekt! Gleiches kann man auch den Gastgebern attestieren. Wurde doch augenscheinlich sehr verantwortungsbewusst mit einer speziellen Spezies Getränke am Vorabend umgegangen, der Berichterstatter kann Dieses bestätigen, es wurde Nix verschüttet, was eine erfolgreiche Aufholjagd unterstreicht.

Weiterlesen...
 
Zweimalige Führung reicht nur zu einem Punkt PDF Drucken E-Mail
2.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Montag, den 03. Dezember 2018 um 17:55 Uhr

Spielbericht

Sie waren nicht komplett zufrieden als auf dem Platz an der halleschen Grenzstraße der Abpfiff des Spiels der 1.Stadtklasse zwischen dem Post Turn und Sportverein Halle und der „Zwooten“ des VfL Halle 96 ertönte, die Spieler aus dem „HWG-Stadion am Zoo“. Der Grund für diese Sequenz der blau-roten Gefühlswelt lag nun nicht an der Mitnahme eines Punktes, was ja auswärts erst einmal immer positiv zu besetzen ist, sondern eher daran, dass eine zweimalige eigene Führung nicht zum ganz großen „Ding“ reichen sollte. Dabei hatten die 96er bereits früh das Momentum eines möglichen vollen Erfolgs in der Hand. Dragan Tomic schickte bereits sehr zeitig den Ball zur Führung in das Tor des PTSV, 1:0 (5.). Diesen günstigen Zeitpunkt konnte man jedoch nicht zu weiteren Treffern nutzen. So blieben die Gastgeber im Spiel und kamen noch vor der Pause auch prompt zum Ausgleich. Danny Wolf hatte in Spielminute siebenundzwanzig gegen 96-Hüter Boris Mocek Erfolg, glich zum 1:1-Pausenstand aus.

Weiterlesen...
 
Neun plus Zwei = Sieben PDF Drucken E-Mail
2.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Montag, den 22. Oktober 2018 um 19:09 Uhr

Spielbericht

Fußball und Mathematik können so einfach sein und nicht immer ist das an Mathematik a la Pippi Langstrumpf angelehnte Ergebnis grundfalsch. Klar, grundsätzlich startet das Ganze erst einmal mit Elf oder besser, als Elf. Das es dann mit fortschreitendem Spielverlauf zu deutlichen Teilungen kommt ist eher selten, aber doch möglich. Im Spiel der 1.Stadtklasse zwischen dem VfL 96 II und der SG Halle 05 hatte man am Ende des Tages neun Teiler in Sachen Wasserträger und zwei Nenner in Sachen Torerzielung auf Seiten der 96er. Ergebnis dieser tätigkeitsbezogenen Teilung waren der vierfache Trzaska und der dreifache Tomic. Keine Bange, auf Glatteis soll hier niemand geführt werden. Es steht lediglich für die Trefferaufteilung oder anders, der personenbezogene Nennwert eines am Ende deutlichen 7:0- Erfolgs.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 19