Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Nächstes Spiel

NOFV-Oberliga Süd 2018/2019 - Spieltag 14
Sa., 24. Nov. 2018 13:30
BSG Wismut Gera
BSG
-:- VfL Halle 96
VfL 96

Die Tabelle

# Team Diff Pkt
1 BSG Chemie 14 31
2 Luckenwalde 18 27
3 Inter Leipzig 13 23
4 Nordhausen II 12 23
5 VfB Krieschow 2 19
6 FC Eilenburg 9 16
7 VFC Plauen 4 16
8 Sandersdorf 2 16
9 Wismut Gera -3 16
10 FC CZ Jena II -5 15
11 FC Rudolstadt -2 14
12 VfL Halle 96 -5 13
13 Hohenstein -13 13
14 Ludwigsfelde -11 8
15 TV Askania -13 8
16 BW Zorbau -22 3
1.Mannschaft
VfL pflückt sich erzgebirgischen Veilchenstrauß PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Montag, den 12. März 2012 um 21:31 Uhr

Sie können es also doch noch die 96er, Punkte einfahren. Das dieses nun ausgerechnet beim Talentschuppen von Zweitligist FC Erzgebirge Aue gelang ist ebenso überraschend wie der Fakt, dass man den Westsachsen damit das Fußballwochenende völlig verhagelte. Bekanntlich stand ja deren Lizenzmannschaft tags zuvor in Düsseldorf auch schon mit leeren Händen da. Von Beginn an setzten die „Zoologen“ auf eine sicher stehende Defensivabteilung, aus welcher immer wieder gefällige Kombinationen initiiert wurden.

Weiterlesen...
 
Die Genugtuung nach dem Debakel PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: MZ-Web.de   
Montag, den 12. März 2012 um 00:49 Uhr

MZ-WebSo laut war es schon lange nicht mehr auf einer Auswärtsfahrt des VfL Halle. Benito Baez Ayala hatte mächtig Mühe, sich am Telefon gegen die Geräuschkulisse seiner feiernden Mannschaftskollegen verständlich zu machen. Es herrschte Feierlaune - und das völlig zurecht. Mit 3:0 hat das Oberliga-Schlusslicht sein Auswärtsspiel bei der Reserve von Erzgebirge Aue gewonnen und damit neben drei Punkten auch viel Genugtuung eingefahren. "Wir waren wütend", sagte Doppeltorschütze Ayala, "denn das Ergebnis aus dem Hinspiel hat niemand von uns vergessen."

Weiterlesen...
 
Halle dreht auswärts auf PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: MDR.de   
Sonntag, den 11. März 2012 um 22:17 Uhr

MDR.deSchlusslicht VfL Halle kann doch noch gewinnen. Bei Erzgebirge Aue II boten die Saalestädter eine clevere Leistung und sicherten sich eien 3:0-Erfolg. Bis zur Halbzeit hatten die kleinen "Veilchen" die Sache noch halbwegs im Griff. Dartsch sorgte bei zwei Möglichkeiten in der zehnten und 20. Minute für leichtere Gefahr. Zuerst schoss er aus 18 Metern drüber, dann klärte VfL-Schlussmann Hartleib.

Weiterlesen...
 
Es grünt so grün im „HWG-Stadion am Zoo“ PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Dienstag, den 06. März 2012 um 00:57 Uhr

Und das nicht nur weil durch das Platzpersonal die ersten Frühjahrsblüher im VIP- Bereich gepflanzt wurden, oder der Gast aus Piesteritz ganz in grün beim Heimauftakt der 96er dabei war. Passend dazu stellten sich die Gastgeber, bildlich gesehen, zum Thema Torerzielung an. „Grün“ eben. In einem nur mäßigen Oberligaspiel hatte Robin Huth nach Zuspiel von Stephan Neigenfink die erste Möglichkeit des Spiels, scheiterte jedoch an GWP-Hüter Lindemann (9.).

Weiterlesen...
 
Medizinmann holt den Tacker PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: MZ-Web.de   
Montag, den 05. März 2012 um 00:42 Uhr

MZ-Web"Wir haben glücklich gewonnen", sagte der Piesteritzer Cheftrainer Uwe Ferl am Sonntag nach dem Abpfiff und räumte ein, dass der Gegner VfL Halle 96 einen Punkt verdient hätte. Der 53-Jährige betonte, dass sich die Mannschaft in Zukunft steigern muss. "Am Sonntag kommt Lok Leipzig. Das wird ein schwerer Gang." Der Schütze des "goldenen Tores" hieß Oliver Hinkelmann. Der defensive Mittelfeldspieler war zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort. Teamkollege Christian Zentgraf, der in der elften Minute für den verletzten Kapitän Marc Richter ins Spiel kam, zwang VfL-Keeper René Hartleib zur Glanzparade. Den Abpraller knallte Hinkelmann in die Maschen (39.). "Ein klassischer Abstauber", meinte der Piesteritzer in der Halbzeitpause .

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 131 132 133 134 135 136 137 138 Weiter > Ende >>

Seite 132 von 138