Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

VfL Halle 96 trauert um Axel Linkert PDF Drucken E-Mail
Geschäftsstelle
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Freitag, den 30. Oktober 2015 um 02:00 Uhr

VereinsinfoDer VfL Halle 96 erhielt die schmerzliche Nachricht, dass am 18.10.2015, im Alter von 60 Jahren, unser langjähriger und treuer Wegbegleiter Axel Linkert verstorben ist.

Der Diplom-Ingenieur war als Geschäftsführer des Ingenieurbüro für Verkehrsanlagen GmbH Halle (Saale), beruflich hauptsächlich mit der Planung und dem Bau von Brücken befasst.

Aber auch außerhalb seines Berufs war Axel Linkert ein Brückenbauer im besten Sinn des Wortes.

Durch Sohn Reimund zum VfL Halle 96 gekommen, war Axel Linkert immer ein zuverlässiger und menschlicher Ansprechpartner, wenn es um die Belange der Mannschaft oder den Verein ging.

Der Kontakt zum VfL Halle 96 brach auch nie ab, als Reimund für Dynamo Dresden, Lok Leipzig oder Budissa Bautzen spielte. So es seine familiären und beruflichen Verpflichtungen zuließen, engagierte sich Axel Linkert immer gern, leidenschaftlich und voller Optimismus im und für den Verein.

Der VfL Halle 96 wird Axel Linkert ehrend Gedenken und trauert mit den Hinterbliebenen.

Unser tiefempfundenes Mitgefühl und unsere Anteilnahme sind dabei vor allem bei seiner Frau Danja, Tochter Dany  und Sohn Reimund.