Hauptsponsor HWG

Unsere Sponsoren

Schnappschuss

Werde ein 96er!

Werde Mitglied!

Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

VfL-Mitglieder hatten die Wahl, bisheriges Präsidium wurde bestätigt PDF Drucken E-Mail
Geschäftsstelle
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Montag, den 10. Dezember 2012 um 11:32 Uhr

Die Mitgliederversammlung der 96er am 6.12.2012 verlief unspektakulär. Präsident Frank Sänger konnte in seinem Rechenschaftsbericht zwar einige Aspekte benennen, welche zu verbessern sind. Dennoch überwog das Positive. Ganz an der Spitze die sportliche Entwicklung der Oberligamannschaft, der Bau des Kunstrasenplatzes, Sanierungen im Sozialtrakt, Tribüne und Vereinsgebäude.

Im Ausblick auf die Zukunft des Vereins, konnte der Präsident positive Signale für eine Verlängerung der Zusammenarbeit mit Hauptsponsor HWG verkünden, lud jedoch auch alle Mitglieder und Sympathisanten des Vereins ein, sich bei der Gewinnung neuer Sponsoren aktiv zu beteiligen. Damit sprach er auch Dr. Volker Mothes aus dem Herzen, welcher in seinem Finanzbericht von Schwierigkeiten bei der Gewinnung  sogenannter Kleinsponsoren sprach. Dramatische Zahlen, weder nach oben noch nach unten, blieben den Anwesenden erwartungsgemäß erspart, eben ganz solide das Ganze.

Diese Einschätzung fand ihre Bestätigung im Bericht der Kassenprüfer Angela Klinger und Heiko Rethmann. Somit war der Grundstein gelegt, das amtierende Präsidium zu entlasten, was mit überwältigender Mehrheit auch erfolgte. Dann hieß es Abschied nehmen. Reinhild Kloppe, langjährige Vorsitzende des Wirtschaftsbeirats der Blau-Roten, scheidet auf eigenen Wunsch aus ihrer Funktion aus. „Wisst ihr, ich bin jetzt 73, habe seit den neunziger Jahren viel für den Verein getan und werde es auch weiterhin tun. Aber auf einer ruhigeren Ebene“.

Der Dank des Präsidiums und der Mitglieder lies dann auch nicht lange auf sich warten. Wer diesen wichtigen Posten nun zukünftig ausfüllen wird, „dazu sind wir in intensiven Gesprächen. Namen nennen wir aber erst bei Vollzug. Es wird aber wieder eine Dame sein, mit besten Verbindungen zur Wirtschaft.“, lies sich Sänger auf Anfrage entlocken. Viele Fragen hatte im Anschluss Wahlleiter Steffen Hechler zu stellen, galt es doch die Kandidaten zu den anstehenden Wahlen des Präsidiums, des Ehrenrats und der Kassenprüfer ins rechte Licht zu setzen. Das Ergebnis sprach auch hier klar und deutlich für ein Pro in Sachen Kontinuität und Solidität bei den „Zoologen“. Die Gremien setzen sich für die folgenden drei Jahre wie folgt zusammen:

Präsidium: Frank Sänger (Präsident), Volkmar Knoll (Vizepräsident), Dr. Volker Mothes (Marketing/ Sponsoring), Andreas Jahnecke (Schriftführer/ Öffentlichkeitsarbeit), Frank Hummel (Beisitzer), Manfred Worschech (Beisitzer), Thilo Knade (Beisitzer)

Ehrenrat: Richard Schmieder, Wolfgang Fischer, Winfried Maaß

Ehrenrat (Stellvertreter): Günther Förster, Ronald Schulz

Kassenprüfer: Angela Klinger, Ralf Backe