Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Tabelle

Erster Freilufttest endet zweistellig PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Montag, den 20. Januar 2020 um 17:17 Uhr

Spielbericht

Im ersten Test der Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2019/2020 traf Oberligist VfL Halle 96 auf den aktuell Vierten der sächsischen Landesklasse Nord (entspricht unserer Landesliga) Radefelder SV 90 und absolvierte diesen in souveräner Art und Weise. Auf dem Kunstrasenplatz des „HWG-Stadion am Zoo“ landete die Mannschaft von Cheftrainer Rene Behring einen nicht unbedingt zu erwartenden zweistelligen Erfolg. Allein Nils Morten Bolz leistete mit 5 Toren (3:0 (17.); 4:0 (27.); 6:0 (37.); 7:0 (42.); 9:0 (80.)) einen wesentlichen Beitrag zu einem am Ende deutlichen und hohen 11:0-Testspielsieg. Max Zimmer gelang mit den Treffern zum 8:0 und 11:0 (78.; 88.) ein Doppel. Die weiteren Tore für die 96er erzielten Steven Niesel (1:0, 9.), Julius König (2:0, 12.), Giorgaki Tsipi (5:0, 32.) und Adrian Jaskola (10:0, 83.).

Am kommenden Samstag, 25.1.2020, 13:00 Uhr, testen die Blau-Roten bei Sachsenligist VfL Pirna-Copitz 07. Die Mannschaft aus dem Elbsandsteingebirge nimmt nach der Hinrunde ebenfalls Platz 4 in ihrer Liga ein.

Am Vorabend des Testspiels treffen sich die Mitglieder, Sponsoren und geladene Gäste im H+ Hotel Halle-Leipzig, Hansastraße 1, 06188 Landsberg, zum Neujahrsempfang der 96er. Beginn der Veranstaltung ist um 18:00 Uhr, der Einlass in die Veranstaltungslokalität ab 17:00 Uhr und die Dauer der Veranstaltung beträgt etwa 2,5 Stunden.