Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Nächstes Spiel


Kein Spiel gefunden!

Nächstes Spiel II.


Kein Spiel gefunden!

Nächstes Spiel AH

Alte Herren 2018 - November
Fr., 02. Nov. 2018 18:30
VfL Halle 96 Grandseigneure
VfL 96 GS
-:- SV Höhnstedt Alte Herren
SVH AH
Die Wochenendvorschau PDF Drucken E-Mail
Vorschau
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Freitag, den 16. März 2018 um 05:47 Uhr

Vorschau

Der neuerlichen Wetterwendung geschuldet, kann die Vorschau auf das blau-rote Fußballwochenende nur den ganz großen Plan darstellen. Im Zuge dessen Umsetzung können sich somit spontane Änderungen ergeben, welche einen echten Planer gelegentlich schon in die Verzweiflung treiben. Denn kaum etwas ist schlimmer als ein genialer Plan, wenn Dessen Umsetzung scheitert! Schau nach bei Egon Olsen oder frag nach bei noch lebenden Mitgliedern der einstigen Plankommission.

Plan 1 soll am Samstag, 17.3.2018, ab 14 Uhr, im Brandenburgischen Krieschow in die Tat umgesetzt werden. Beim dortigen VfB 1921 gastiert der VfL96 in der Oberliga-Süd. Das Hinspiel endete mit einem nicht eingeplanten 1:4. „Chefplaner“ René Behring wird somit einen Spielplan entwickeln müssen, um dieses Ergebnis möglichst zu wiederholen. Das würde dann 3 weitere Punkte für die 96er bedeuten. Keine Sorge, ein 0:1 würde da auch genügen. Nicht eingeplant sind mit Arnold Schunke und Max Worbs gleich 2 gesperrte Leistungsträger. „Dafür musste ich nun bereits dreimal planen, denn die Sperren resultieren aus dem Spiel gegen Plauen. Da sich die Kontrahenten Stendal, Gera und nun Krieschow in ihren Spielanlagen unterscheiden, war das ein unvermeidbares Muss.“, ergänzt Behring.

Für Plan 2 ist als Ort der Umsetzung, der beschauliche Ortsteil Seeben vorgesehen. Ebenfalls am 17.3.2018, jedoch bereits ab 12:30 Uhr, soll hier der Nachholer in der 1. Stadtklasse zwischen der SG VfL SeebenII/HSC '96 III und der „Zwooten“ des VfL96 angepfiffen werden. So der Plan! Den hat freilich auch Trainer Ronni Schulz und der hört sich verdammt einfach und zudem gut an: „Wir wollen natürlich gern unser Punktekonto erweitern und als Sieger an die Geschwister Scholl Straße zurück reisen.“

Eine, wie die Erste, weite Reise gen Land Brandenburg kann von der U15 der Blau-Roten eingeplant werden. Plan 3 des blau-roten Fußballwochenendes sieht den Auftritt in der Regionalliga beim FC Energie Cottbus vor. Am 17.3.2018, 12 Uhr, soll beim klaren Favoriten zumindest ein achtbares Ergebnis erzielt werden.

Die besten Chancen überhaupt in Umsetzung zu gelangen, rein platztechnisch, hat Plan Nummer 4. In der U17-Verbandsliga empfängt der VfL96 die JSG Bennstedt/Amsdorf auf Kunstgrün im „HWG-Stadion am Zoo“. Anstoß ist am Samstag, 17.3.2018, 11 Uhr.

Der Saalekreis, genau die Gemeinde Bennstedt, ist auserkoren Umfeld zur Umsetzung von Plan 5 zu sein. Auf der Anlage des FSV Bennstedt ist am Sonntag, 18.3.2018, 13:30 Uhr, die Austragung des U19-Verbandsligaspiels gegen den VfL96 geplant.

Unseren Mannschaften wünschen wir ein erfolgreiches Wochenende!