Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Nächstes Spiel

NOFV-Oberliga Süd 2017/2018 - Spieltag 10
Sa., 28. Okt. 2017 14:00
VfL Halle 96
VfL 96
-:- FC Carl-Zeiss Jena II
CZJ II

Nächstes Spiel II.

1. Stadtklasse Halle 2017/2018 - Spieltag 7
So., 22. Okt. 2017 14:00
VfL Halle 96 II
VfL 96 II
-:- SG Aufbau Tasmania Halle
SGA

Nächstes Spiel AH

Alte Herren 2017 - Oktober
Fr., 27. Okt. 2017 18:30
VfL Halle 96 Grandseigneure
VfL 96 GS
-:- FV 1920 Merzien Alte Herren
FVM AH
Die Wochenendvorschau PDF Drucken E-Mail
Vorschau
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Freitag, den 29. September 2017 um 05:37 Uhr

Vorschau

Das Fußballwochenende, so der Plan, im „HWG-Stadion am Zoo“ eröffnet am Samstag, 30.9.2017, 10 Uhr, die U17 mit dem Landespokalspiel gegen den VfB Germania Halberstadt. „Das Ganze ist jedoch noch mit einem Fragezeichen versehen“, meint 96-Geschäftsführer Bernd Voigt am Rande des gestrigen Sponsorentreffens. Grund ist die starke Durchfeuchtung des Hauptplatzes, wo ab 14 Uhr die Oberligamannschaft der Blau-Roten auf Einheit Kamenz trifft.

Unser Oberliga-Team hat mit zuletzt 2 Niederlagen gegen Aufsteiger, nun den nächsten Liganeuling vor der Brust - die Elf von Trainer René Behring sollte also gewarnt sein und mit höchster konzentration in die Partie im Stadion am Zoo gehen.

Wie vflhalle96.de aktuell aus dem halleschen Rathaus erfuhr, können sich die 96er am Samstag gegen Kamenz für das Unternehmen „1.Heimsieg“ prominenter Unterstützung erfreuen. Mit Frau Dr. Judith Marquardt, hat die Beigeordnete für Kultur und Sport ihr Erscheinen im „HWG-Stadion am Zoo“ angekündigt. Da sollte doch nun erst Recht etwas gehen!

Die Begegnung der ersten Herren soll natürlich auf dem mittlerweile tiefen Geläuf des Hauptplatzes stattfinden - „Somit steht in Frage, ob hier das für 11 Uhr angesetzte U15-Regionalligaspiel gegen den FC Energie Cottbus ausgetragen werden kann oder ob wir es auf den Kunstrasenplatz verlegen müssen. Sollte diese Entscheidung im Lauf des Freitag getroffen werden, fällt das für 10 Uhr angesetzte U17-Spiel aus“, konkretisiert Voigt die Situation.

Frei solcher organisatorischen Misslichkeiten, kann am Sonntag, 1.10.2017, 12 Uhr, die Zweite ihr Spiel gegen die TSG Kröllwitz II in der 1.Stadtklasse angehen. Dieses wird definitiv auf Kunstgrün ausgetragen.