Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Tabelle

Gute Vorstellung mit Erlebnischarakter „Simon“ PDF Drucken E-Mail
3.Mannschaft
Geschrieben von: Boris Mocek   
Montag, den 07. Mai 2012 um 21:38 Uhr

„Simon“, aus der Heimelf, war nach dem Spiel in aller Munde. Mit seinen schauspielerischen, rhetorischen (mit Akzent!) und gemeingefährlichen Talenten hat er eigentlich auf den Halleschen Fußballwiesen nichts zu suchen. Man erspare sich weitere Kommentare…

Ein, bis auf oben genannten „Simon“, harmloser HSC hatte an diesem Nachmittag keine Möglichkeit, um als Sieger vom Platz zu gehen. Von Anfang an konzentriert und zielstrebig, gingen unsere VfLer zur Sache, was auf dem holprigen und nicht abgekreideten Geläuf nicht immer einfach war. Nach einer Phase des „Zurechtlegens“, gab es etliche gute Chancen zur Führung durch Ralf Kürbis (prächtiger Lattenkracher aus 25m und Kopfball im Nachsetzen), Ralph Backe und Heiko Göth.

Doch erst kurz vor dem Seitenwechsel erlöste Backe den VfL mit einem platzierten Kopfball nach guter Freistoßvorlage von Pfeuffer. Den Spielverlauf auf den Kopf stellte der unvermittelte Ausgleich, als der unsichere Schiedsrichter einen unberechtigten Eckball gab und diese Hereingabe einen HSC-Abnehmer fand, der die Kugel ins Tor bugsierte. Dann war unsere III. Mannschaft weiterhin bestrebt, einen beruhigenden Vorsprung heraus zu arbeiten.

Und nur wenige Minuten nach dem 1:1 wurde Holger Steller, der seine Liberoposition mit Heiko Göth getauscht hatte und sich intensiver ins Angriffsspiel einbrachte, einschussbereit im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Elfer verwandelte Kasten Pfeuffer sicher. Und Steller machte dann auch den Sack zu. Nach perfektem Doppelpass mit Frank Hummel konnte er freistehend zum Endstand einschieben. Denn vom HSC war dann, außer „Simon“, nichts mehr zu sehen.

Eine englische Woche steht ins Haus, mit zwei nicht ganz einfachen Ansetzungen (Buna und Post). Die Zielstellung am Ende den 3.Platz inne zu haben, erscheint zwar schwierig, aber nicht unmöglich.

Hallescher SC 96 II - VfL Halle 96 III ... 1:3 (0:1)

Aufstellung: Mocek – Steller, Göth, M.Leibiger (10. Wippert), Hille/Kap. – Medina, Kürbis, Zöllner, Hummel – Backe, Pfeuffer

Tore: 0:1 Backe (44.), 1:1 (55.), 1:2 Pfeuffer (60. Foulelfmeter), 1:3 Steller (75.)