Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Nächstes Spiel

Vorbereitung 2017/2018 - Testspiel
Mi., 24. Jan. 2018 18:30
SSV Markranstädt
SSV
-:- VfL Halle 96
VfL 96

Die Tabelle

# Team Diff Pkt
1 Bischofswerda 30 38
2 Inter Leipzig 30 36
3 VFC Plauen 6 31
4 FC Eilenburg 19 29
5 FC CZ Jena II 7 25
6 TV Askania 6 23
7 Sandersdorf 5 21
8 VfL Halle 96 -5 18
9 SV SCHOTT -11 18
10 1.FC Stendal -3 17
11 FSV Barleben -18 14
12 FC Rudolstadt -2 13
13 SVE Kamenz -9 13
14 VfB Krieschow -21 10
15 Wismut Gera -13 9
16 Merseburg 99 -21 8
Trainingsauftakt & erstes Testspiel PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Montag, den 10. Juli 2017 um 20:31 Uhr

Vorschau

Am morgigen Dienstag, 11.07.2017, 18.00 Uhr, gastiert Regionalligaaufsteiger VfB Germania Halberstadt zum ersten Test der 96er im „HWG-Stadion am Zoo“.
Die Stadiontore öffnen um 17.00 Uhr, wobei der Zugang ausschließlich über den Eingang zwischen Geschäftsstelle und Vereinsheim „Sportbar96“ erfolgen wird. Sollte das Wetter eine Austragung auf dem Hauptplatz ermöglichen wird ein Eintrittsgeld von 5,- €/ ermäßigt 3,- € erhoben.

In Vorbereitung dessen absolvierte unser Oberligateam am heutigen Montag ihr Auftakttraining zur neuen Oberligasaison.
Es war kurz nach 18 Uhr, als Cheftrainer René Behring auf das satte Grün des „HWG-Stadion am Zoo“ bat.

Bevor es aber mit diversen Einstiegsübungen los ging, begrüßte Thilo Knade, Abteilungsleiter Fußball, die Mannschaft zum Saisonauftakt und übermittelte Grüße und Wünsche von Präsident Frank Sänger, der urlaubsbedingt nicht vor Ort sein konnte.

Neben vertrauten Gesichtern konnte man die bislang feststehenden Zugänge Arnold Schunke (Karlsruher SC II), Heimkehrer Christian Ignorek (Union Sandersdorf) und einige Testkandidaten in Augenschein nehmen. Erfreulich auch, dass Philipp-Holger Motscha nach seiner Kreuzbandverletzung, diesmal unter Anleitung von Physiotherapeutin Judith Soden, schon erste Laufübungen absolvieren kann. „Ich bin mit meinem aktuellen Zustand zufrieden“ gibt sich Philipp-Holger Motscha zuversichtlich, bremst aber jegliche Hoffnungen, „dass es in der ersten Halbserie noch zu Spieleinsätzen kommen wird.“