Nächstes Spiel

Landespokal Sachsen-Anhalt 2018/2019 - Viertelfinale
Sa., 17. Nov. 2018 13:00
1.FC Lok Stendal
STE
-:- VfL Halle 96
VfL 96

Nächstes Spiel AH

Alte Herren 2018 - November
Fr., 23. Nov. 2018 19:00
VfL Halle 96 Grandseigneure
VfL 96 GS
-:- TSV 78 Holleben Alte Herren
TSV AH

Werde ein 96er!

Werde Mitglied!

Auswärtssieg und Punkte für Klassenerhalt PDF Drucken E-Mail
2.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Sonntag, den 14. Mai 2017 um 17:33 Uhr

Spielbericht

Im Duell der Tabellennachbarn und abstiegsgefährdeten Mannschaften, setzte sich die „Zwoote“ des VfL beim Nietlebener SV Null9 Askania mit einem glatten 0:4 durch.

Das Ergebnis spiegelt auch die Spielanteile wieder, welche auf der Anlage an der Nietlebener Straße zu sehen gewesen sind. So hatte das traditionsreichste Team vom Zoo seit einer gefühlten Ewigkeit Nichts aber auch gar Nichts mit Abstiegskampf zu Tun. Auf die aktuelle Saison bezogen, dass Leverkusen und Wolfsburg der 1. Stadtklasse.

Sei es wie es sei, durch eine Horrorserie punktloser Spiele hat sich die Mannschaft selber in diese Lage gebracht und diese nun gemeistert. Die Tore zum wichtigen Sieg erzielten Lukas Winning (0:1, 10. ; 0:3, 74.), Marko Kryschak (0:2, 42.) und Dragan Tomic (0:4, 87.).

Der VfL spielte mit: Mocek, Göth, Hille, Kryschak, Wippert, Algner (46. Backe), Kowalewicz, Kirchner, Soueidan (30. Franke), Tomic, Winning