Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Nächstes Spiel

Vorbereitung 2017/2018 - Testspiel
Sa., 20. Jan. 2018 14:00
MSV Eisleben
MSV
-:- VfL Halle 96
VfL 96

Die Tabelle

# Team Diff Pkt
1 Bischofswerda 30 38
2 Inter Leipzig 30 36
3 VFC Plauen 6 31
4 FC Eilenburg 19 29
5 FC CZ Jena II 7 25
6 TV Askania 6 23
7 Sandersdorf 5 21
8 VfL Halle 96 -5 18
9 SV SCHOTT -11 18
10 1.FC Stendal -3 17
11 FSV Barleben -18 14
12 FC Rudolstadt -2 13
13 SVE Kamenz -9 13
14 VfB Krieschow -21 10
15 Wismut Gera -13 9
16 Merseburg 99 -21 8

Unsere Teams im Einsatz

Sa., 20. Jan. 2018 14:00
MSV Eisleben
MSV

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

Mi., 24. Jan. 2018 18:30
SSV Markranstädt
SSV

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

Sa., 27. Jan. 2018 14:00
VfB 1906 Sangerhausen
SAN

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

So., 11. Feb. 2018 13:30
VfL Halle 96
VfL 96

-
FC Einheit Rudolstadt
FCE

-:-

So., 18. Feb. 2018 13:00
TV Askania Bernburg
TVA

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

Fr., 23. Feb. 2018 13:00
VfL Halle 96
VfL 96

-
VFC Plauen
VFC

-:-

So., 04. Mär. 2018 14:00
1.FC Lok Stendal
STE

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

VfL Halle 96 e.V.
Der Club der 1000 PDF Drucken E-Mail
Marketing
Geschrieben von: Thilo Knade   
Mittwoch, den 28. Dezember 2011 um 02:59 Uhr

Club der 1000Im Herbst diesen Jahres ging es bereits los - der Bau unseres neuen Kunstrasenplatzes. Die ersten Fortschritte sind bereits im Stadionmagazin "sechs&neunzig" zu sehen gewesen. Auch auf unserer überarbeiteten Internet-präsentation werden zeitnah Bilder davon zu sehen sein.

Damit das neue künstliche Grün noch schneller wachsen kann und wir zügig voran kommen, benötigen wir eure Hilfe! Verewigt euch mit eurer Spende im "Club der 1000". Alle Informationen zu dieser Aktion finden sich auf dem nebenstehenden Flyer. Helft unseren 96ern bei diesem Großprojekt! Gern könnt ihr auch in Gruppen sammeln und spenden. Vielleicht spart ihr euch in diesem Jahr zum Beispiel mal das Geld für Böller und Raketen. Die großen und kleinen Kicker werden es euch sehr danken!

 
Abgänge im Winter 2011/2012 PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Thomas Wechsung   
Mittwoch, den 28. Dezember 2011 um 01:40 Uhr

Der VfL Halle 96 vermeldet zum 31.12. die Spielerabgänge von den erst im Sommer neu zum Team gestoßenen Feldspielern Paul Lührs, Marcel Merkel sowie René Beßler. Alle drei haben ihre Verträge zum Jahresende aufgelöst. René Beßler wird sich dem BSV Halle-Ammendorf anschließen, Paul Lührs wechselt zu Romonta Stedten zurück. Der Wechsel von Marcel Merkel zu seinem Ex-Verein SV Dessau 05 war bereits der Presse zu entnehmen. Wir wünschen allen drei Spielern gutes Gelingen bei ihren zukünftigen Aufgaben.

 
Frohe Weihnachten! PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Thomas Wechsung   
Donnerstag, den 22. Dezember 2011 um 23:27 Uhr

VfL-WeihnachtsmützeDer VfL Halle 96 wünscht seinen Sponsoren, Mitglieder, Fans und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012! Ein anstrengendes Kalenderjahr liegt hinter uns, in einer spannenden Rückrunde konnte unsere 1.Männermannschaft in der Saison 10/11 die Liga halten. Auch in der laufenden Spielzeit steckt viel Kampf im Spiel der 96er. Zeit also, nun auch mal durchzuatmen und sich für die Rückrunde zu sortieren und zu stärken.

Nutzt alle die Weihnachtszeit um euch zu erholen und neue Kräfte zu tanken. Im Frühjahr wird es wieder heiß hergehen im HWG-Stadion am Zoo. Das erste Heimspiel steht gegen den Herbstmeister FSV Zwickau im Februar an. Zuvor haben wir noch den Winterfahrplan für euch ...

Weiterlesen...
 
HSC sorgt für faustdicke Überraschung PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Volksstimme   
Montag, den 19. Dezember 2011 um 21:46 Uhr

VolksstimmeVerbandsligist Haldensleber SC hat im Viertelfinale um den Landespokal für eine Sensation gesorgt. Die Mannschaft von Stephan Grabinski bezwang den Oberligisten VfL Halle mit 2:1 (0:0) Toren und zog ins Halbfinale ein.

Weiterlesen...
 
Landespokal: Halle zu harmlos PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: MDR.de   
Samstag, den 17. Dezember 2011 um 23:39 Uhr

MDR.deAuch in Sachsen-Anhalt musste sich der Favorit geschlagen geben. Der VfL Halle unterlag nach ebenfalls schwacher Leistung bei Verbandsligist HSC Haldensleben mit 1:2. Nach einer torlosen und harmlosen ersten Hälfte drehte Haldensleben nach Wiederanpfiff auf. In der 52. Minute zahlte sich dies aus: Piehle verwandelte einen Abpraller zur Führung. Eine Viertelstunde später legte Werner nach. Der VfL zeigte im Anschluss keine Reaktion, spielte harmlos und weit unter Oberliga-Niveau. Der späte Anschluss von Huth sorgte nur noch für Ergebniskosmetik (90.).

 
<< Start < Zurück 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 Weiter > Ende >>

Seite 237 von 243