Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Nächstes Spiel

Vorbereitung 2017/2018 - Testspiel
Sa., 20. Jan. 2018 14:00
MSV Eisleben
MSV
-:- VfL Halle 96
VfL 96

Die Tabelle

# Team Diff Pkt
1 Bischofswerda 30 38
2 Inter Leipzig 30 36
3 VFC Plauen 6 31
4 FC Eilenburg 19 29
5 FC CZ Jena II 7 25
6 TV Askania 6 23
7 Sandersdorf 5 21
8 VfL Halle 96 -5 18
9 SV SCHOTT -11 18
10 1.FC Stendal -3 17
11 FSV Barleben -18 14
12 FC Rudolstadt -2 13
13 SVE Kamenz -9 13
14 VfB Krieschow -21 10
15 Wismut Gera -13 9
16 Merseburg 99 -21 8

Unsere Teams im Einsatz

Sa., 20. Jan. 2018 14:00
MSV Eisleben
MSV

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

Mi., 24. Jan. 2018 18:30
SSV Markranstädt
SSV

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

Sa., 27. Jan. 2018 14:00
VfB 1906 Sangerhausen
SAN

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

So., 11. Feb. 2018 13:30
VfL Halle 96
VfL 96

-
FC Einheit Rudolstadt
FCE

-:-

So., 18. Feb. 2018 13:00
TV Askania Bernburg
TVA

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

Fr., 23. Feb. 2018 13:00
VfL Halle 96
VfL 96

-
VFC Plauen
VFC

-:-

So., 04. Mär. 2018 14:00
1.FC Lok Stendal
STE

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

VfL Halle 96 e.V.
Prima Rückrundenstart PDF Drucken E-Mail
3.Mannschaft
Geschrieben von: Boris Mocek   
Freitag, den 09. März 2012 um 00:19 Uhr

Wie schon beim Hinspiel (5:1) im August, war Dölaus III. kein wirklicher Gegner. Unter der Verantwortung von Co-Trainer Ralf Teller dauerte es aber immerhin mehr als eine halbe Stunde, bis Ralf Kürbis endlich das überfällige 0:1 erzielte. Und Karsten Pfeuffers gleich darauf folgendes 0:2 brachte die einseitige Partie in die richtigen Bahnen.

Weiterlesen...
 
Man of the Match, Eric Fischer! PDF Drucken E-Mail
A-Junioren
Dienstag, den 06. März 2012 um 17:43 Uhr

Nach langer Winterpause begann am letzten Sonntag endlich die Rückrunde mit dem ersten Spiel beim SV Irxleben 1919.

Um es vorweg zu nehmen, es war über weite Strecken ein,von der VfL-Jugend einseitig geführtes Spiel. Von Beginn an versuchten die 96er, soweit es die schlechten Platzverhältnisse es zu ließen, sich konstruktiv Torchancen zu erspielen. Erste Möglichkeiten ergaben sich dabei für den offensiven Sechser Paul Ahlert in der 05. und 08. Minute. Mehrere Einschussmöglichkeiten folgten.

Weiterlesen...
 
Unglücklich verloren PDF Drucken E-Mail
2.Mannschaft
Geschrieben von: Siegward Schlösser   
Dienstag, den 06. März 2012 um 09:59 Uhr

Das zweite Heimspiel der Rückrunde begann denkbar ungünstig für die VfL-Reserve. Irgendwie waren die Jungs gedanklich noch nicht auf dem Platz. Bereits in der 3. Minute musste Dennis Horntasch im VfL-Tor einen straffen Schuss von der Strafraumgrenze abwehren. Zwei Minuten später stand der Weißenfelser Torschütze Lange nach einem Eckball der Gäste völlig frei im 5-Meterraum. Seinen Schuss konnte Felix Richter, auf der Linie stehend, nicht mehr abblocken- der frühe 0:1 - Rückstand war perfekt (5.).

Weiterlesen...
 
Es grünt so grün im „HWG-Stadion am Zoo“ PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Dienstag, den 06. März 2012 um 00:57 Uhr

Und das nicht nur weil durch das Platzpersonal die ersten Frühjahrsblüher im VIP- Bereich gepflanzt wurden, oder der Gast aus Piesteritz ganz in grün beim Heimauftakt der 96er dabei war. Passend dazu stellten sich die Gastgeber, bildlich gesehen, zum Thema Torerzielung an. „Grün“ eben. In einem nur mäßigen Oberligaspiel hatte Robin Huth nach Zuspiel von Stephan Neigenfink die erste Möglichkeit des Spiels, scheiterte jedoch an GWP-Hüter Lindemann (9.).

Weiterlesen...
 
Medizinmann holt den Tacker PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: MZ-Web.de   
Montag, den 05. März 2012 um 00:42 Uhr

MZ-Web"Wir haben glücklich gewonnen", sagte der Piesteritzer Cheftrainer Uwe Ferl am Sonntag nach dem Abpfiff und räumte ein, dass der Gegner VfL Halle 96 einen Punkt verdient hätte. Der 53-Jährige betonte, dass sich die Mannschaft in Zukunft steigern muss. "Am Sonntag kommt Lok Leipzig. Das wird ein schwerer Gang." Der Schütze des "goldenen Tores" hieß Oliver Hinkelmann. Der defensive Mittelfeldspieler war zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort. Teamkollege Christian Zentgraf, der in der elften Minute für den verletzten Kapitän Marc Richter ins Spiel kam, zwang VfL-Keeper René Hartleib zur Glanzparade. Den Abpraller knallte Hinkelmann in die Maschen (39.). "Ein klassischer Abstauber", meinte der Piesteritzer in der Halbzeitpause .

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 Weiter > Ende >>

Seite 232 von 243